Es war einmal … MÄRCHEN UND DEMENZ
Die Präventionsmaßnahme in Berlin und Brandenburg

  • Die Pflegekassen der AOK, der SBK, der IKK BB und der Bahn BKK unterstützen vollumfänglich die Durchführung der Präventionsmaßnahme „Es war einmal…MÄRCHEN UND DEMENZ – MULTIMEDIA“ in stationären Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg. Wenn Ihre Pflegeeinrichtung Interesse an diesem Projekt hat, melden Sie sich bitte über das untenstehende Online-Formular an.

„Das Präventionsprojekt „Es war einmal…MÄRCHEN UND DEMENZ“ begleite ich bereits seit mehreren Jahren. So habe ich das Projekt etwa 2014 im wissenschaftlichen Beirat begleitet. Zu meiner großen Freude gehört diese besondere Idee mittlerweile nicht nur bundesweit zum festen Präventionsprogramm der AOK, sondern wird seit Anfang des Jahres 2020 auch als Multimedia-Angebot zu den betroffenen Menschen gebracht. Damit kann auch in diesen unwägbaren Zeiten die märchenhafte Präventionsmaßnahme Bewohnern genauso wie Pflege- und Betreuungskräften Zuversicht und Freude spenden. Auch die große Nachfrage und die hohe Weiterempfehlung belegen den Erfolg des Projektes.“

Hans-Joachim Fritzen, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Nordost